Vespa Shop Schwabing - Ihr Fachhändler für Motorroller im Herzen Münchens

Hauptuntersuchung (HU)

 

Die Qualität der Hauptuntersuchung trägt entscheidend zur Sicherheit auf Deutschlands Straßen bei. Seit 1961 zeigt eine Plakette auf dem Kennzeichen: Dieses Fahrzeug entspricht den gesetzlichen Vorschriften.

Mit unserem Partner DEKRA bieten wir Ihnen regelmäßig die Möglichkeit Ihr Fahrzeug ohne viel Aufwand durch die regelmäßig anfallende gesetzlich vorgeschriebene Hauptuntersuchung zu bringen.

Unser Service beinhaltet die Voruntersuchung auf eventuell vorhandene Mängel die in Absprache mit Ihnen durch unsere Fachwerkstätte behoben werden.

So sind Sie vor Überraschungen bei der HU-Abnahme geschützt und haben danach wieder freie Fahrt.

 

Unsere nächsten Termine für Ihre Hauptuntersuchung:

Derzeit keine aktuellen Termine bekannt.

Was ist für die HU zu beachten?

  • Bitte vereinbaren Sie rechtzeitig, mindestens 3 Wochen vor der HU-Abnahme, einen Werkstatttermin unter 089 / 39 25 05 mit uns. Gerne können Sie auch unser Kontaktformular verwenden
  • Bringen Sie schon zu dem Werkstatttermin den Teil I der Zulassungsbescheinigung (früher Fahrzeugschein) mit.
  • Die Laufzeit der Plakette beträgt, z.B. für PKW und Motorrad, 24 Monate – ab Termin der HU. Wer den Untersuchungstermin versäumt, bekommt die Plakette nicht mehr rückdatiert. Bei PKW und Motorrad gilt also: Die HU ist grundsätzlich immer 24 Monate nach dem jeweils erfolgten letzten Untersuchungstermin fällig. Ist die Plakette jedoch um mehr als 2 Monate abgelaufen, muss eine vertiefte Prüfung durchgeführt werden, die Ihnen mit einem Aufschlag berechnet wird.

    P.S.: Ist die Plakette mehr als zwei Monate abgelaufen und man gerät in eine Verkehrskontrolle, muss man mit einem Verwarnungsgeld bis hin zu Bußgeld und Punkten rechnen. Kritisch ist es auch, wenn man mit abgelaufener HU-Plakette in einen Unfall verwickelt wird. Dann kann man von der Versicherung entsprechend belangt werden.
  • Werden Mängel am Fahrzeug festgestellt, erhalten Sie dazu detaillierte Hinweise.
  • Auch neu: Die Hauptuntersuchung beginnt mit einer Probefahrt.
  • Wir haben keinen Einfluss auf Ablauf, Gebühren und Aufschläge der HU.